Wurfgeschwister

die zweite...



bei diesem Bild hatte ich Mühe mit dem Einstellen, denn ich habe es nicht in den PC reingekriegt, die Tränen darauf haben das nasse Papier immer wieder verwurstelt...

es ist halt so gemein und fies und herzzerreischend, die beiden dürfen toben und ich schau hier in der Schweiz in die Röhre...
Thymian und Tatze hatten viel Spass am T-Wurf Treffen, ich musste daheim sitzen, nur weil mein Frauchen die schlappen 12 Stunden Autofahrt für hin und zurück nicht auf sich nehmen wollte...

ich überlege seither, ob man Protest oder Brotest schreibt, P wie Pipifaxwegstrecke oder B wie böses Frauchen... wenn ich das dann weiss, kann ich dann einen Protest oder Brotest Brief schreiben...

aber weiter im Text...

und hier, unser Twister!

Er war von Anfang an der Grösste und Schwerste des Wurfes, wir haben ihn alle benieden!
Ich finde, bei uns zwei sieht man die Verwandtschaft sehr gut!
Twister hiess zuerst intern Troll, das zwergenhafte hat er wirklich abgelegt! Er wohnt bei kromierfahrenen Leuten, die ihm Tag und Nacht zur Verfügung stehen. So solls ja sein!

tja, das ist ein echtes Frustbild!
Da Twister für uns alle ein Vorbild war und ist, war er auch hier der erste meines Wissens, der dreibeinig pinkeln konnte!
Welch Schmach für uns anderen!
Ich hab das oft versucht, ging aber lange nur an Hanglage, was ja auch oberdoof aussieht. Das Lachen meines Frauchens machte es auch nicht besser...
Twister war auch derjenige, der am schnellsten diverse "Kommandos" konnte, als wir anderen noch "in die Windeln machten".
"Nimm Dir ein Vorbild an Twister", hörte ich immer... nun; ich mag ihn trotzdem! ;-) Ich muss ihm dann mal sagen, dass ich ja eigentlich der grosse Bruder bin, da ich zuerst geboren wurde. jawoll! Aber ich lasse ihm den Vortritt!

 

 

- hier gehts zur dritten Seite -