Tagebuch 2016

 

 

14. Februar - Valentinstag

Tag der Liebe - so was Doofes!

Wir waren jetzt sechs Tage weg. Und sind jetzt wieder daheim. Deckreise nannten sie das. Pustekuchen.

Wurzel liegt deprimiert im Körbchen, fragt mich dauernd, was an ihr nicht stimmt und ob sie wohl doch das andere Halsband hätte anziehen sollen.

ICH WEISS ES NICHT!

Ich weiss nur, dass ich wieder stundenlang mit Herrchen zusammen irgendwo warten musste, derweil Wurzel mit Frauchen in Sachen Zwergen aktiv war.

Aber Wurzel hat einen argen Dämpfer erlitten, der Rüde fand sie gar nicht toll, wie sie denkt, dass alle sie finden müssen...
Und schon gar nicht für das, was Wurzel im Sinn hatte. Und das war offensichtlich.

Der Rüde allerdings hätte viel lieber mit ihr ein Buch gelesen, und da ist Wurzel wiederum nicht dafür zu haben.

Jedenfalls halfen alle Versuche nichts, es wird keine Zwerge geben dieses Jahr.

Ehrlich? mir ist das wurst.

Aber ich muss Wurzel gegenüber den Frauen-Versteher geben, ich tröste sie jetzt mal. Und Frauchen auch gleich mit...

Ich freue mich auf einen ruhigen Sommer! hi hi!

 

20. Februar 2016

und den Rest des Februars können wir vergessen, Frauchen ist krank.

Die hustet wie ein Walross, mir wird immer Angst und Bang.

Unsere Spaziergänge fallen jetzt kürzer aus und ansonsten machen wir ruhige Tage. Ganz in meinem Sinn...

 

zurück / weiter