Tagebuch 2015

 

 

30.8.2015

Bevor der August auch schon wieder vorbei ist, erzähle ich Euch mal, was ich alles mitgemacht habe in den letzten Monaten. Man wird ja hier nicht gefragt, ob einem das gefällt, nein, man muss einfach mitmachen. Eigentlich eine Zumutung.

Wir hatten Besuch diesen Sommer. Viel Besuch! und kaum einer kam wegen mir... Das alleine wäre schon Grund, um Beleidigtzusein. Alles drehte sich um diese Nervzwerge. Wenigstens waren ein paar Hundefreunde auch da, wobei die sich partiell auch mehr um die beiden Brinzessinnen gekümmert haben, als um mich.

Flocke und Debby haben mich verstanden. Fluse und Askia haben gerne babygesittet, die sind einfach nicht ganz dicht, wenn Ihr mich fragt...

Hier oben inspiziere ich gerade den Welpenauslauf. Alles so gefährliches Zeugs drin... die Welpies schlafen grad... dann geht das.

Mein Elend ist, dass die Zwerge mich so toll fanden. Dauernd wollten sie was von mir oder wollten mit mir spielen. ein Elend, sage ich Euch!

Und mein Dotti haben sie sich auch immer geschnappt!

da musste ich dann mal laut werden!

ups, da bin ich selber erschrocken... entschuldigung... Baila flüchtet... ;-)



zurück / weiter