Tagebuch 2012

 

 

 

4. Juli 2012

Wir freuen uns über Kromi-Verstärkung in der Schweiz!
Der kleine Alois von den Regentaler Auen hat seine neue Heimat im Toggenburg gefunden und wirbelt da das Leben von Herrchen und Frauchen ganz schön durcheinander.
Alois ist ein ganz Süsser und versucht seinen Charme auch bei den kätzischen Mitbewohnern spielen zu lassen - leider nicht immer erfolgreich.

Er soll sich nur nicht entmutigen lassen, Wurzel hat auch harte Zeiten hinter sich, weil die Katzen nicht so wollten wie sie - aber Mucklas Herz hatte sie seinerzeit schnell erobert!
Auf jeden Fall freue ich mich, wenn ich den Alois dann im Herbst mal sehe und grüsse ihn derweil hier via Tagebuch!

5. Juli 2012

Es hat schon fast Tradition: wenn sich Debby für einen Besuch anmeldet, ziehen Gewitterwolken auf! Bange Blicke zum Himmel, aber wir waren frohen Mutes, das Gewitter muss einfach noch bischen warten.

So zogen wir dann munter 1 1/2 Stunden durch den Wald und über die Felder und genossen das Zusammensein, trotz der schwülen Hitze!

Daheim gabs dann Kuchen für Ursi und Frauchen und Schatten und Rumtoberei für uns. So soll's sein!

7. Juli 2012

Es war eine sehr ruhige Woche! ungewöhnlich ruhig! Was damit zu tun hat, dass die beiden Zwerge im Zeltlager waren. Die Wiedersehensfreude war riesig! Und die Ruhe ist jetzt vorbei, das ist auch gut so!

Jetzt hört man vor allem die Waschmaschine, die Berge von äussert dreckiger, schlammiger, nach Lagerfeuer riechender Wäsche sauber macht...

...zurück / weiter