Tagebuch 2011

 

 

1. September 2011

Wie bei den Kindern...
Muckla und Wurzel reicht eine Kartonschachtel - die beiden sind beschäftigt...

Ich schaue kurz zu und lasse die beiden dann weiterspielen...

 

11. September 2011

Oh Mann, das war definitiv nicht meine Woche...

Frauchen hatte wenig Zeit für mich und Wurzel, war viel an diesem blöden PC. Deswegen konnte ich auch nicht ins Tagebuch schreiben, Frauchen hat mich nie an die Tasten gelassen.

Am Montag fiel meine Agility-Stunde buchstäblich ins Wasser, der Platz war von unten her schon so nass und von oben kams auch noch...

Am Dienstag immerhin durfte ich dann zu meinem lieben Pit und den Abschlabbern, war eine tolle Agidience-Stunde, auch wenn wir im Dunklen zusammenräumen mussten, der Herbst ist definitiv da!

Am Freitag wurden endlich meine Stossgebete erhört und meine Leute sind mit Wurzel und mir in einen grossen Laden gefahren und ....

... nein, nicht was ihr denkt!
Wir haben nicht die Wutz ins Regal gestellt und haben ihr ein Schild um den Hals gehängt "heute im Angebot" und sind wieder rausgerannt...

... nein, es gab endlich eine grössere Hundebox!
Im Prinzip hätten ja in MEINER Box zwei Kromis gut Platz, wenn sich jeder so zusammenfalten würde, wie ich das tue.
Aber Wurzel flätzt sich dermassen breit hin, dass ich hinten an der Wand klebe wie eine Käse-Scheiblette. Nun ist Besserung in Sicht. immerhin.

Gestern war ein harter Tag für mich, ich durfte nicht mit auf den Häfelfinger Ausflug, letztes Jahr was das so toll! Aber warum gings nicht?
Na weswegen wohl? wer ist schuld? Wurzel! na klar. Kein Baby-Ausflug.
Zuviel für die kleine Wutz. Und ich? Ich gucke deswegen ins Ofenrohr...
Na gut, vollgestopfte Züge und viele Touristen und Sesselbahn, na ja... aber trotzdem, ich wäre gerne mit. Herrchen und die beiden Zwerge gingen also ohne Frauchen und mich (und der kleinen Wurzel).

Und der Gipfel der Frechheit kam dann gestern am späten Vormittag, ich muss ALLEINE daheim warten, während Frauchen mit Wurzel zu MEINEM Pit fährt.

Das geht ja wohl gar nicht! Ich finds ja wichtig und richtig und nötig!, dass Wurzel mit dem Flegel-Kurs anfängt, aber wer ist der Leidtragende? immer ich!
Muckla hat mir Gesellschaft geleistet und hat mir einen schlechten Witz nach dem anderen erzählt.
Ich weiss nicht, was schlimmer war, das Warten oder der 789ste Katzen-Mäuse-Witz... Sie fands lustig...

Aber: Rettung naht, der einzige Verbündete im Geiste ist hier momentan Herrchen! Der nimmt mich nämlich heute mit auf eine lange Männer-Wald-Wanderung und Wurzel bleibt da. Soll sie nur sehen, wie das ist!

Ich mache mir jetzt also einen schönen Sonntag mit Herrchen im Wald und wünsche Euch auch einen erholsamen Tag!
Hoffen wir auf Besserung in jeder Beziehung nächste Woche...

 

 

zurück / weiter