Tagebuch 2011

 

 

1. Januar 2011

Ich will ja keine Spassbremse sein....
aber das geht doch jetzt wirklich zu weit...

kleiner Trost:

und kleiner Trost Nr. 2:

Muckla war die einzige, die das witzig fand...

Ich habe jetzt genug Silvester gefeiert, reicht wieder für ein Jahr. mindestens!

Ich wünsche allen meinen website-Besuchern und Tagebuch-Lesern
ein frohes und gutes, gesundes neues Jahr!
Möge all das, was Ihr Euch wünscht, in Erfüllung gehen!

Ein erster Wunsch von mir wurde heute schon war, ein langer Winter-Schnee-Wald-Spaziergang zu fünft. Mit den Zwergen und im schönen neuen Neujahrswald.

Na also, das neue Jahr hat doch richtig gut angefangen! Wenn man mal vom Hütchen absieht...

 

 

...zurück / weiter