Tagebuch 2010



2. März 2010

Ich wusste gar nicht, dass Renovationsarbeiten so anstrengend sein können... uff!

und wieviel ich geschrieben habe in den letzten Jahren ist mir auch erst jetzt so richtig klar geworden... eine Riesenarbeit, das alles neu zu sortieren und neu anzukleistern hier...

ich hoffe aber, dass mein Werk gut geworden ist, mir gefällts auf jeden Fall und ich bin gespannt, was Ihr meint!

 

8. März 2010

"Märzenschnee tut nicht mehr weh" heisst eine Bauernregel.
Ja super...hier ist es wieder eisig, Schnee liegt auch und der Biswind geht mir durch Mark und Bein. Ich freue mich ehrlich und aufrichtig auf den Frühling...

 

12. März 2010

Immer noch Schnee. Unglaublich...Aber ich hätte zum Rumtoben draussen eh keine Zeit jetzt, muss doch endlich meine website fertigkriegen und es ist noch soviel zu tun...

 

13. März 2010

Heute wäre ein Mantrail-Seminar, das eigentlich noch ganz interessant wäre... aber eben, zu weit weg...andererseits bin ich für diese Disziplin eh nicht so geeignet, ich finde immer alles als Letzter... Ich lasse mich lieber finden, als selbst zu suche... So auch heute, ich laufe mit Herrchen durch die Wälder, als plötzlich ein gellender Schrei den Wisenberg erschüttert: "TUBAAAAAAAAA"!
Ich bin aus dem Stand auf Augenhöhe von Herrchen gehüpft und dann gabs kein Halten mehr - Anna, meine Anna! meine Patentante, ach, welche Freude! Habe sie von oben bis unten abgeküsst und Robi und Django gleich mit...

 

...zurück / weiter