Tagebuch 2010



2. Juli 2010

Ich Armer...

Frauchen vergreift sich an meinem Fell und rupft mich vom Tibet Terrier zurück zum rauhen Kromi...

Wie beim Frisörbesuch so üblich, kriege ich Lektüre zum Zeitvertreib...

"Partner Hund", die haben ein Rasseporträt über den Kromi drin derzeit...

nur: ich weiss gar nicht, ob ich lachen oder weinen soll...das ist eher was skuriles...
Lachen geht nicht, da wackle ich zuviel und man sollte es ja eigentlich mit Humor nehmen...
Weinen geht auch nicht, denn nasses Haar zupft sich schlecht...

Ich entscheide mich fürs Augen rollen, das geht ohne Zittern vonstatten...
Ich habe mich bei der Redakteurin erkundigt, anscheinend wurde dieser Text von offizieller Seite redigiert und für gut befunden...da schüttelt es mich gleich noch einmal...wie kann man nur...
"Kromfohrländer haben eine gesunde Konstitution..."
erwähnt wird Arthrose, Epilepsie und Corny Feet...

Was ist mit Patella Luxation, Katarakt und vor allem, mit den verschiedenen Formen der Auto-Immun-Erkrankungen? den vielen kranken Kromis?
reibe mir die Augen...

"Das Haar muss aber,...,weder getrimmt noch geschoren werden."
Das nützt mir jetzt viel, trage bereits die Sommerfrisur... bin auch froh drum, denn ich trage Trimmhaar, was denn sonst?

Werde diesen Artikel der Altpapiersammlung übergeben, dann wird wenigstens noch was Nützliches draus, wenn man das Papier wiederverwertet... So, in der Form hier: untauglich!

10. Juli 2010

Extrem-Hitze! Ich leide....Spaziergänge gibts nur spätabends und dann ist es auch nicht witzig...zu heiss...furchtbar...Ich beneide Gina, die hat wenigstens Fahrtwind! Sie hat auch meine Hochachtung, ich würde mich sowas niiiiiiiie getrauen! so ein rollendes Dings...

Sie sitzt da aber total locker drin, macht jede Wendung mit und findet das auch noch witzig...Man sieht sie auf den Hauptstrassen, rauf und runter, ein Wahnsinn...da ziehe ich den Hut und hoffe, dass mich mein Frauchen nie als segway-Beifahrer auswählt... wäre total ungeeignet...

 

...zurück / weiter